Beratungspraxis Schwelm
Praxis für bindungs - und beziehungsorientierte Familienberatung, Systemische Beratung und Therapie

Über uns und unser Warum

 

 

Melanie Feine

  • Heilpraktikerin (Psychotherapie)
  • Systemische Beraterin 
  • Systemische Therapeutin
  • zertifizierte Elternbegleiterin (im Rahmen des Bundesprogramms "Elternchance ist Kinderchance")

Ich bin 1970 geboren und lebe mit meiner Familie in Schwelm. 

2011 erhielt ich die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde im Bereich Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz vom Gesundheitsamt in Dortmund. Seit 2012 bin ich in der ambulanten Jugend- und Familienhilfe tätig.

Sowohl über meinen beruflichen wie auch meinen privaten Lebenslauf hatte ich die Gelegenheit viele wertvolle Erfahrungen zu sammeln, die ich   in meiner täglichen Arbeit und Begleitung von Menschen als hilfreich erlebe. 

Seit vielen Jahren bin ich fasziniert von der systemischen Idee, dass der Mensch "eingebettet" ist in für ihn wichtige Beziehungen. Hieraus ergeben sich wundervolle Chancen. Gleichzeitig können unbewusst ablaufende Muster und Dynamiken auch ungewollte Auswirkungen auf die einzelnen Mitglieder eines Systems und ihre Art Beziehungen zu gestalten haben. 

Werden diese Muster und Dynamiken bewusst, können sie verändert werden.

Das Großartige ist, dass jeder Einzelne für sich hier hilfreiche Veränderungen vornehmen kann.

Jeder Mensch und jedes System verfügt über Ressourcen und Fähigkeiten, die es zu entdecken gilt und die, wenn sie genutzt werden eine heilende und ausgleichende Wirkung entfalten können.

 Schon das Verändern einzelner Elemente kann eine Unterbrechung des Musters bedeuten und damit eine heilsame Entwicklung in Gang bringen.

Vergleichbar mit einem Mobile, bei dem bereits das Anstoßen  eines einzelnen "Teilchens" Bewegung ins Ganze bringt.

  












 

 

 Corinna von der Mühlen

  • Heilpraktikerin ( Psychotherapie) 
  • Lerntrainerin (Paracelsusschule Düsseldorf)
  • AD(H)S- Beraterin (Paracelsusschule Essen)
  • Fortbildung Kinder- und Jugendseelsorge (Ignis)
  • Fortbildung Familienbegleitung nach Katia Saalfrank  ( Kinder besser verstehen)
  • Fortbildung über Entwicklungstraumata bei Dami Charf   (Göttingen) i.A.
  •  Ausbildung zur bindungs - und beziehungsorientierten Familienberaterin  n.KS (i.A. bis Juli 2019)
Geboren bin ich 1968 und lebe mit meinem Mann und 4 Kindern in Schwelm.
2010 habe ich  die Heilerlaubnis für den Heilpraktiker im Bereich Psychotherapie vom Gesundheitsamt Dortmund erhalten.
Interessiert hat mich von Anfang an alles was Beziehungen betrifft.
Das Thema  ,,Erziehen" fand ich dagegen immer unheimlich schwer.
Es funktionierte nie so, wie es sollte und die ,,Ratschläge" anderer Mütter und Unbeteiligter  in meinem Umfeld waren leider selten hilfreich.    Anscheinend tickten meine Kinder anders, als andere Kinder..... 
Da eins meiner Kinder nochmal ganz anders auf mich und meine Erziehungversuche reagierte, kam ich nicht darum herum, mich und   meine Haltung, mein Reden und meine Handlungen zu hinterfragen.
Durch Menschen wie  Jesper Juul und Katia Saalfrank und vielen anderen, bin ich der
Bindungs - und Beziehungs - orientierten,
sowie Bedürfnis - orientierten Begleitung von Kindern begegnet.
Das hat mir geholfen, Handlungsalternativen und dadurch mehr Sicherheit/Gelassenheit für mich zu gewinnen. Weil ich verstanden habe, dass mehr über die Entwicklung meiner Kinder zu wissen, mir hilft, ihr Verhalten anders einordnen zu können und aus einer achtsamen und respektvollen Haltung heraus besser auf sie eingehen zu können.
Und trotzdem ist Beziehung etwas, was sich  nicht planen lässt und somit ein spannender Prozess bleibt, in dem alle Beteiligten wachsen können.